Aktuelles

NFL Draft 2021 – Top Nachwuchsspieler

NFL DRAFT 2021 – TOP NACHWUCHSSPIELER

Die NFL Teams befinden sich in der finalen Phase um sich auf den NFL Draft 2021 vorzubereiten. In der Nacht von Donnerstag auf Freitag ist es wieder soweit. Die besten Nachwuchsspieler wagen den Sprung aus dem College in die Profiliga. Wir haben für euch ein paar Spieler, die ihr nicht nur während dem Draft, sondern am Besten die ganze Saison über im Auge behalten solltet.

TREVOR LAWRENCE

Embed from Getty Images

Position: Quarterback

College: Clemson University

Alter: 21 Jahre

Größe: 1,98 Meter

Gewicht: 100 kg

NFL-Scouting-Grade: 7.40

Seit drei Jahren gilt Trevor Lawrence nun schon als First-Overall Pick 2021. Dies ist nach Austausch des Playbooks mit den Jacksonville Jaguars auch schon so gut wie in Stein gemeißelt. Seit er in seinem ersten Jahr Starter wurde und die National Championship gewann, war er zu Großem bestimmt. Sein Ruhm stieg ihm aber nicht zu Kopf und er bestritt eine ungeschlagene zweite Saison, die erst im Finale gegen Joe Burrows (QB, 24) LSU Tigers endete. Im dritten Jahr spielte er aufgrund von Covid nur zehn Spiele, wobei er neun gewann und die Clemson Tigers ins Halbfinale führte. Er steigerte seine Leistungen jedes Jahr und wird als eines der größten Talente des Jahrzehnts gehandelt.

KYLE PITTS

Embed from Getty Images

Position: Tight End

College: University of Florida

Alter: 20 Jahre

Größe: 1,98 Meter

Gewicht: 109 kg

NFL-Scouting-Grade: 7.19

Für viele Experten ist Kyle Pitts das Filetstückchen unter den Spielern. Es ist wirklich selten, dass ein Tight End ein solch positives Scouting-Grade bekommt. Schon allein das zeigt, dass Pitts so unglaublich vieles mitbringt um in der NFL ein Star zu werden. Der Youngster wählt schon recht früh seinen Weg in die NFL. Dies zeigt auch, dass er sich schon jetzt bereit fühlt. Ein gewisses Maß an Selbstvertrauen ist somit sicherlich vorhanden. Mit seinen 20 Jahren ist er außerdem auch noch sehr gut formbar. Daher wird er wohl einer der ersten Spieler sein, die ausgewählt werden. Seine Fängerqualitäten sind herausragend. Auch seine Athletik bei einer Größe von 1,98 Meter ist überragend. Pitts bringt alles mit, was man für diese Liga braucht! 

JA’MARR CHASE

Embed from Getty Images

Position: Wide Receiver

College: Louisiana State University

Alter: 21 Jahre

Größe: 1,93 Meter

Gewicht: 94 kg

NFL-Scouting-Grade: 7.12

Ja’Marr Chase ist der vermutlich beste Wide Receiver im Draft und das, obwohl er nur eine Vorzeige-Saison gespielt hat. Als er 2018 zu LSU kam, fing er Bälle für 313 Yards und 3 Touchdowns. 2019 änderte sich jedoch alles und Chase hatte seinen Durchbruch. In einer Offense mit Justin Jefferson (WR, 21) und First-Round Talent Terrace Marshall Jr. (WR, 20) setzte er sich als Nummer 1 Option durch und wies 1780 Yards und 20 Touchdowns auf, was ihn mit dem Award für den besten Receiver des Jahres auszeichnete (Fred Biletnikoff Award). 2020 spielte er, aufgrund der Corona Pandemie, nicht und bereitete sich auf seine Karriere als Profi vor.

PATRICK SURTAIN II

Embed from Getty Images

Position: Cornerback

College: University of Alabama

Alter: 21 Jahre

Größe: 1,88 Meter

Gewicht: 92 kg

NFL-Scouting-Grade: 7.02

Man wird nicht weit daneben liegen, wenn man davon ausgeht, dass Patrick Surtain II als erster Defensivspieler ausgewählt wird. Der Cornerback zeigte bereits im College wie man Titel gewinnt. In seinem letzten Jahr gewann er mit seiner Universität die CFP National Championship. Der Passverteidiger überzeugte durch eine unglaubliche Athletik und Agilität. Er ist nicht nur schnell, sondern kann auch die Routen des Gegners sehr gut lesen. Dies sind gerade als Cornerback sehr wichtige Eigenschaften. Sein Vater Patrick Surtain (44, CB) spielte bereits für die Miami Dolphins und Kansas City Chiefs. Im Verlauf seiner Karriere wurde Surtain Senior zu drei Pro Bowls gewählt. Eine ähnlich erfolgreiche Karriere wird auch seinem Sprössling zugetraut. 

ZACH WILSON

Embed from Getty Images

Position: Quarterback

College: Brigham Young University

Alter: 21 Jahre

Größe: 1,91 Meter

Gewicht: 95 kg

NFL-Scouting-Grade: 6.50

Die Brigham Young University hat nicht den ganz großen Namen wenn es um herausragende Quarterbacks geht. Trotzdem wandelt der junge Zach Wilson auf einem prominenten Pfad. Auch Hall Of Famer und San Francisco 49ers Legende Steve Young (59, QB) schaffte einst von der BYU den Sprung in die NFL. Wilson gehört in diesem Jahrgang, der von vielen starken Spielern geprägt wird, zu den aufregendsten Spielmachern. Wilson wird für seinen guten Arm gelobt. Vor allem ist aber seine Präzession eine Augenweide. Kaum ein Spieler in seinem Alter weist ähnliche Werte auf, wenn es um tiefe Pässe geht. Gelobt wird Wilson von seinen Kameraden auch für das Vertrauen, welches er in seine Mitspieler hat. Der gläubige Christ ist wahrscheinlich niemand, den man schon in seinem ersten Jahr das Vertrauen schenken wird. Als Back-Up hinter einem erfahrenen Spieler, könnte es jedoch in den kommenden Jahren eine aufregende Personalie werden.

DEVONTA SMITH

Embed from Getty Images

Position: Wide Receiver

College: University of Alabama

Alter: 22 Jahre

Größe: 1,85 Meter

Gewicht: 79 kg

NFL-Scouting-Grade: 7.13

DeVonta Smith ist das große Fragezeichen des Drafts. Nur seine Statistiken, würden ihn zum klaren Top-Receiver machen. Alleine in den letzten beiden Jahren verzeichnete er, in einem talentierten Kader, über 3100 Yards und 37 Touchdowns. Seine College-Karriere schloss er mit der Heisman-Trophy ab, welche dem besten Spieler des Landes überreicht wird. Er ist also eindeutig talentiert und weiß seine Fähigkeiten einzusetzen, jedoch gibt es einen großen Makel. Smiths Statur ist nicht auf dem NFL-Niveau. Mit 1,85 m hat er eine stabile Größe, die aber nicht zu seinem Gewicht von 79 kg passt. Es wird befürchtet, dass sein Körper den harten Hits nicht stand hält und er deswegen oft an Verletzungen leiden könnte. Als Franchise muss man sich also die Frage stellen, ob man das Risiko für so einen talentierten Spieler auf sich nimmt.

To Top