Aktuelles

Offseason Storylines

Offseason Storylines

Wer denkt das es nun langweilig wird, weil die NFL Saison vorbei ist befindet sich auf dem Holzweg! Für die Medien ist die Offseason fast noch interessanter als die Regular Season. Stetig neue Gerüchte rund um die Teams, Coaches oder Spieler. Wer unterschreibt wo? Für wie lange und vor allem wie viel? Jede Offseason ist geprägt von bestimmten Themen oder Storylines die, die gesamte Liga beschäftigen.

Was Passiert Mit Tony Romo?

Die aktuell größte personelle Geschichte ist jene rund um Dallas Cowboys Quarterback Tony Romo (36, QB, Cowboys). Mit 36 befindet sich Romo auf der Zielgerade seiner Karriere. 2003 wurde er von den Dallas Cowboys als Rookie Free Agent unter Vertrag genommen. Seit 2006 hat er die Zügel als Spielmacher fest in der Hand. In den letzten zwei Jahren war er jedoch von Verletzungen gebeutelt.

So kam es das er in der vergangenen Saison seinen Stammplatz aufgrund der hervorragenden Leistungen an Rookie-QB Dak Prescott (23, QB, Cowboys) verlor. Er musste sich also trotz Genesung zur Hälfte der Saison mit der Bank anfreunden. Es bleibt also die Frage, was passiert mit Romo?

Abgesehen von seiner Verletzungsmisere traue ich Romo noch zwei , vielleicht drei gute Jahre auf hohem Niveau zu, aber nicht mehr in Dallas. Die Cowboys haben mit Prescott einen guten Draft getätigt, der sehr souverän wirkte, in der vergangenen Spielzeit. Freilich bleibt die Frage offen, ob der Junge QB auch in der kommenden Saison die Leistung bestätigen kann.

Dallas dagegen wird in den nächsten Wochen schon gezwungen sein zu handeln. Denn Tony Romo würde in der kommenden Saison voraussichtlich bis zu $ 24.70 Mio. verdienen! In Anbetracht seines Alters wird sich der Superstar nicht noch ein Jahr auf die Bank setzen und ehrlich gesagt, kann es sich Dallas auch gar nicht leisten.

Es gibt genügend Teams für die Romo eine große Verstärkung wäre. Als großes Pferd wird hierbei Denver genannt. John Elway (General Manager, Broncos) soll bereits die Fühler ausgestreckt haben. Glaubt man jedes Gerücht, dann ist die Hälfte der Liga hinter Romo her. Es bleibt abzuwarten wer letztlich das Rennen macht.

Quarterback Karussell?

Neben Tony Romo gibt es noch mehr Fragezeichen auf der Quarterback Position für einige Teams. Während die Washington Redskins damit beschäftigt sein werden, ob man Kirk Cousins das Geld zahlt das er gerne sehen möchte, Fokusieren die Cleveland Browns und Chicago Bears wohl ebenfalls einen Neustart auf der Position. Jay Cutler (33, QB, Bears) soll auf der Abschlussliste stehen.

In San Francisco soll nach ersten Berichten zufolge Colin Kaepernick (29, QB, 49ers) ebenfalls vor dem Aus stehen. Der kürzlich neuernannte Head Coach Kyle Shanahan (37, HC, 49ers) habe wohl schon Wunschkandidaten genannt.

Auch die New York Jets, Buffalo Bills und Denver Broncos scheinen mit den aktuellen Besetzungen unzufrieden zu sein. So ist es durchaus möglich, dass sich in diesem Gefiele noch so einiges tun wird und zwischen mehreren Teams die Spieler wechseln werden.

Tom Bradys (39, QB, Patriots) Backup Jimmy Garoppolo könnte ein sehr begehrtes Tradeziel sein. Aus Insiderkreise der Patriots hört man, dass diese noch 3 – 5 Jahre mit dem Super Bowl M.V.P. planen! Dies würde bedeuteten das Jimmy G noch einige Zeit in New England auf seine Chance warten müsste. Da sein Vertrag nach der kommenden Saison ausläuft werden die Patriots schon jetzt schauen müssen was man für den Spieler bekommt, möchte man am Ende nicht leer ausgehen.

Free Agent Markt

Wie jedes Jahr ist der Free Agent Markt eine große Attraktion. Teams nutzen die Möglichkeit durch vertragslose Spieler ihren Kader zu verstärken, während der ein oder andere Spieler auf ein Wettbieten um die eigene Person hofft. Andere wiederum sind bemüht überhaupt ein Team zu finden.

So gibt es hier immer Gewinner und Verlierer. Dieses Jahr ist der Markt auch wieder gespickt mit vielen großen Namen. Eine kleine Vorauswahl auf die Top 10 findest du HIER.

Welcome To Fabulous Las Vegas?

Für die Oakland Raiders geht es ja nach wie vor darum ob ein Umzug nach Las Vegas erfolgen kann. Im Moment befindet sich das ganze noch in der Schwebe. Ein neues Stadion müsste gebaut werden, welches ca. 2020 fertig gestellt werden soll. Großes Problem hierbei ist die Finanzierung. $ 1.9 Mrd. soll der Spaß kosten, wovon das Geld durch Bezuschussung der Behörden, den Raiders und einem Geschäftspartner kommen soll.

Nach übereinstimmenden Medienberichten soll der Geschäftspartner nun einen Rückzieher gemacht haben, weshalb hier eine $ 650.00 Mio. Lücke entsteht. Aktuell prüfen die Raiders welche Optionen noch bestehen. Neben die Finanzierung des Stadions steht auch noch ein Fragezeichen hinter die Miete. Da ein großer prozentualer Anteil der Finanzierung durch die Behörden erfolgen würde, müsste das Kultteam sicherlich eine horrende Summe an Miete zahlen.

Außerdem müssten 24 der 32 Teameigentümer dem Umzug zustimmen. Zur nächsten Zusammenkunft der Team Eigentümer im März wird noch kein Endkonzept erwartet. Wie auch immer, die nächsten zwei Jahre werden die Raiders wohl auf jeden Fall noch in Oakland spielen müssen.

Wer Wird Pick # 1 im draft 2017?

Vom 27.04.2017 bis 29.04.2017 findet der Draft 2017 statt. Wie jedes Jahr ist der Hype rund um den Draft sehr groß. Die große Frage hierbei ist, wer wird der erste Nachwuchsspieler, welcher ausgewählt wird. Als großer Favorit wird hierbei Myles Garrett gehandelt.

Der Ouside Linebacker der Texas A&M Universität steht bei vielen Experten ganz oben auf der Liste. Außenseiter Chancen haben Jonathan Allen (DE, Alabama), Marshon Lattimore (CB, Ohio State) und Mitch Trubisky (QB, North Carolina).

To Top