Predictions

Prediction – Wild Card Round

Prediction – Wild Card Round

Das Warten hat ein Ende! Am Wochenende starten die NFL Playoffs mit der Wild Card Round. Zeit also, auch für myNFL, die Spielausgänge zu prognostizieren.

tennessee-titans

@

kansas-city-chiefs
Tennessee Titans (9 – 7 – 0)
Kansas City Chiefs (10 – 6 – 0)

Samstag, 06.01.2018 – 22:35 Uhr – ProSieben MAXX

Beide Teams haben sich zurecht für die Playoffs qualifiziert. Für die Kansas City Chiefs fast schon etwas bitter das man „nur“ den vierten Rang in der AFC belegt. Doch nach einem überragenden Start in die Saison (5 – 0 – 0) folgte eine mehrwöchige Dürreperiode. So konnte man von Mitte Oktober bis Mitte Dezember gerade mal ein Spiel gewinnen. Zuletzt zeigte die Formkurve aber wieder deutlich nach oben.

Die Tennessee Titans werden gegen die Chiefs alles abrufen müssen. Dass sie dazu in der Lage sind haben sie nicht nur ein mal im Laufe der Saison bewiesen. Das Match-Up erscheint mir interessanter als es auf dem ersten Blick ist.

20 – 27

Die Sache ist ganz einfach, wenn die Chiefs das spielen, wozu sie in der Lage sind, dann werden die Titans keine Chance haben. Wird der Samstag aber wieder einer dieser Tage, an denen Kansas nichts gelingt, dann wird Tennessee die Nase vorn haben. Ich schätze, dass die Fans im Arrowhead Stadium den Chiefs Sicherheit geben werden und letztlich doch alles so läuft, wie es normalerweise der Fall ist.

atlanta-falcons
Atlanta Falcons (10 – 6 – 0)

@

los-angeles-rams
Los Angeles Rams (11 – 5 – 0)

Sonntag, 07.01.2018 – 02:15 – ProSieben

Die Atlanta Falcons haben es auf den letzten Drücker doch noch geschafft den 6. Platz in der NFC zu verteidigen. Mit einer starken Leistung, speziell der Verteidigung, konnte man gegen die Carolina Panthers ein Ausrufezeichen setzen. Blöd nur, dass man ausgerechnet auf die beste Scoring Offensive der Liga trifft. Kein Team erzielt mehr Punkte wie die Los Angeles Rams! Mit 29.9 Punkte im Schnitt sind das 7,6 Punkte pro Spiel mehr als Atlanta. Worauf die Falcons hoffen müssen ist, dass man mit ihrer Defensive Line das Laufspiel der Rams unterbindet. Schafft man es die Rams zum Werfen zu zwingen, sehe ich gute Chancen, andernfalls wird man auseinander genommen.

23 – 35

Auch wenn ich es gern interessanter hätte, glaube ich nicht, dass die Rams nach teilweise äußerst überzeugenden Auftritten dieses Spiel herschenken. Sicherlich könnte den Falcons ihre Playoff-Erfahrung zu Gute kommen, aber ich glaube aktuell noch daran, dass Los Angeles um den Super Bowl ein Wörtchen mitreden wird.

buffalo-bills
Buffalo Bills (9 – 7 – 0)

@

jacksonville-jaguars
Jacksonville Jaguars (10 – 6 – 0)

Sonntag , 07.01.2018 – 19:00 Uhr – ProSieben MAXX

Unglaubliche Jubelszenen gab es in Buffalo. Zum ersten Mal seit 1999 ist das Team der Buffalo Bills wieder in den Playoffs vertreten. Am Ende half die Schützenhilfe von den Cincinnati Bengals, welche überraschenderweise die Baltimore Ravens aus den Playoffrängen kickten und somit Platz für die Bills machten.

Als sechstplatziertes Team bekommt man aber natürlich mit den Jacksonville Jaguars gleich mal ein dickes Brett vor die Brust. Kaum eine Defense der Liga ist besser als jene der Jags. Es wäre also nicht verwunderlich, wenn man sich aus Sicht der Bills an dieser Verteidigung die Zähne ausbeißen würde.

10 – 30

Ich sehe die Bills mit wenig Chancen bei den Jaguars. Freilich haben die Jaguars gegen den Lauf schon Schwächen offenbart aber Buffalo wird sich nicht nur auf ihr Laufspiel verlassen können. Ich sehe die Jaguars in nahezu allen Belangen überlegen. Hinzu kommt noch, dass es ein Heimspiel ist, weshalb die Jaguars nichts anbrennen lassen werden.

carolina-panthers

@

new-orleans-saints
Carolina Panthers (11 – 5 – 0)

New Orleans Saints (11 – 5 – 0)

In dieser Partie ist richtig Feuer zu erwarten! Ein NFC South Divisionsspiel um den Einzug in die Divisional Round. Während der Regular Season mussten sich die Carolina Panthers zweimal klar geschlagen geben. Generell wirken die New Orleans Saints auch besser ausbalanciert zwischen Offensive und Defensive. Trotzdem werden sich die Panthers mit allem was sie haben dagegen stellen. Was man tunlichst vermeiden sollte, sind Turnover. Vergangene Woche schenkte man bereits mit drei Interceptions das Spiel gegen die Atlanta Falcons her. Die Saints würden solche Geschenke genauso bestrafen wie die Falcons.

28 – 31

New Orleans wird den Heimvorteil ausnutzen. In einem starken Spiel beider Mannschaften setzen sich die Saints mit einem Field Goal kurz vor Ende durch. Mehr als einen harten Kampf können die Panthers aber nicht liefern.

To Top