Predictions

Predictions – Week 9

Predictions – week 9

freitag 04.11.2016

atlanta-falcons
tampa-bay-buccaneers

01:25 Uhr – Raymond James Stadium, Tampa, Florida

Atlanta Falcons (5 – 3) @ Tampa Bay Buccaneers (3 – 4)

Die Buccaneers zeigen sich von einer besseren Seite als letzte Saison. Doch gegen die beste Offensive der Liga werden sie keine Chance haben. Zwar liefern sie lange Zeit einen Kampf, am Ende wird aber die Luft ausgehen.

TIPP

Falcons 35 – 24 Buccaners

Sonntag 06.11.2016

detroit-lions
minnesota-vikings

19:00 Uhr – U.S. Bank Stadium, Minneapolis, Minnesota,

Detroit Lions (4 – 4) @ Minnesota Vikings (5 – 2)

Nach zuletzt zwei Niederlagen in Folge könnte dieses Spiel sehr entscheidend für den weiteren Verlauf der Saison der Vikings sein. Zu Hause muss da schon ein Sieg her, wenn man den starken Start in die Saison nicht wegwerfen möchte. Um nicht komplett den Wind aus den Segeln zu verlieren benötigt es eine starke Defensive um den Lions die Zähne zu ziehen. Ich erwarte hungrige Löwen die es tatsächlich schaffen den Vikings ihre dritte Niederlage zuzuführen.

TIPP

Lions 28 – 21 Vikings

philadelphia-eagles
new-york-giants

19:00 Uhr – MetLife Stadium, East Rutherford, New Jersey

Philadelphia Eagles (4 – 3) @ New York Giants (4 – 3)

Was für ein Spiel können wir hier erwarten? Ein NFC-East-Division-Game in dem beide Teams die gleiche Bilanz aufweisen. Beide Teams werden sich nichts schenken. Am Ende macht Odell Beckham Jr. den Unterschied (120 + Yards / 2 TD’s)

TIPP

Eagles 28 – 34 Giants

new-york-jets
miami-dolphins

19:00 Uhr – Hard Rock Stadium, Miami, Florida

New York Jets (3 – 5) @ Miami Dolphins (3 – 4)

Beide Mannschaften schätze ich ähnlich ein. Trotz der schlechteren Bilanz verfügen die Jets über mehr offensiv Potenzial was sich am Ende wiederspiegeln wird. Wenn auch knapp werden die Jets ihren AFC Rivalen schlagen und „The Sunny State“ mit einem lächeln verlassen.

TIPP

Jets 24 – 16 Dolphins

jacksonville-jaguars
kansas-city-chiefs

19:00 Uhr – Arrowhead Stadium, Kansas City, Missouri

Jacksonville Jaguars (2 – 5) @ Kansas City Chiefs (5 – 2)

Diese Woche haben die Jaguars eine große Chance einen Sieg über die Chiefs zu holen. Die Chiefs haben große Verletzungssorgen (u.a. Starting-QB Alex Smith). Somit muss es Back-Up Nick Foles richten und obwohl die Jaguars gut ins Spiel kommen setzt sich am Ende die starke Kansas Defensive durch. 2 Picks für Blake Bortles (QB, Jaguars) sind zu viel.

TIPP

Jaguars 20 – 26 Chiefs

dallas-cowboys
cleveland-browns

19:00 Uhr – FirstEnergy Stadium, Cleveland, Ohio

Dallas Cowboys (6 – 1) @ Cleveland Browns (0 – 8)

Also da müsste es schon mit dem Teufel zugehen wenn tatsächlich Cleveland ihren ersten Saisonsieg gegen die starken Cowboys holen würde. Wenn es kein Wunder wird, dann eine böse Niederlage. Dallas überläuft in Person von Ezekiel Elliott (150 + Yards / 3 TD’s) die Browns.

TIPP

Cowboys 43 – 14 Browns

pittsburgh-steelers
baltimore-ravens

19:00 Uhr – M&T Bank Stadium, Baltimore, Maryland

Pittsburgh Steelers (4 – 3) @ Baltimore Ravens (3 – 4)

Pittsburgh ist auch diese Woche wieder stark Verletzungsgeschwächt. Daher erwarte ich hier ein Low-Scoring-Game. Beide Offensiven finden nicht ihren Rhythmus. Joe Flacco (QB, Ravens) enttäuscht. Am Ende entscheiden die Kicker das Spiel.

TIPP

Pittsburgh 16 – 13 Ravens

new-orleans-saints
san-francisco-49ers

22.05 Uhr – Levi’s Stadium, Santa Clara, California

New Orleans Saints (3 – 4) @ San Francisco 49ers (1 – 6)

Wir haben gemerkt, auch Colin Kaepernick kann für diese Mannschaft kein Wunderheiler sein. Zu groß sind die einzelnen Baustellen in San Francisco. Ein solides Running-Game reicht einfach nicht um in dieser Liga bestehen zu können. Die Defense der 49ers präsentiert sich bislang unterirdisch, was man auch am Sonntag sehen wird. Mark Ingram wird über 150 Yards laufen und Drew Brees 3 TD’s werfen. San Francisco bekommt im eigenen Stadion die Grenzen aufgezeigt, mal wieder!

TIPP

38 Saints – 21 49ers

carolina-panthers
los-angeles-rams

22:05 Uhr – Los Angeles Memorial Coliseum, Los Angeles, California

Carolina Panthers (2 – 5) @ Los Angeles Rams (3 – 4)

Nach einem überzeugenden 30 – 20 gegen die Cardinals, können wir erwarten, das der Knoten in Carolina geplatzt ist. Gegen eine starke Defensive der Rams wird es zwar kein Fest werden aber zumindest reicht es um die Playoff-Plätze in Angriff zu nehmen. Die Rams Offensive enttäuscht zu Hause gegen garstige Panthers.

TIPP

Panthers 24 – 6 Rams

indinapolis-colts
green-bay-packers

22:25 Uhr – Lambeau Field, Green Bay Wisconsin

Indianapolis Colts (3 – 5) @ Green Bay Packers (4 – 3)

Bislang weiß man nicht so recht wo man beide Mannschaften einordnen soll. Während die Colts im Moment sehr inkonstant sind, haben wir auch von den Packers einige Niederlagen dieses Jahr gesehen, die man so nicht gewohnt ist. Trotzdem glaube ich die Packers haben ihr zwischenzeitliches Tief überwunden und holen daheim den Sieg. Die Colts dagegen werden aufpassen müssen, dass sie den Anschluss an Houston im Kampf um die Playoff-Plätze innerhalb der AFC South nicht verpassen.

TIPP

Colts 20 – 28 Packers

tennessee-titans
san-diego-chargers

22:25 Uhr – Qualcomm Stadium, San Diego, California

Tennessee Titans (4 – 4) @ San Diego Chargers (3 – 5)

Die Titans darf man trotz ihrer Bilanz nicht unterschätzen. Sie sind eine sehr ausgeglichene Mannschaft mit gutem Laufspiel. Aber auch die Bilanz der Chargers täuscht hinweg. Die Mehrzahl ihrer Niederlagen haben sie sich selbst zu gefügt und waren teilweise noch mehr wie dämlich. Daher können wir hier ein spannendes Spiel erwarten. Wir sehen ein knappes Spiel welches durch einen Last-Minute-Drive der Chargers entschieden wird.

TIPP

Titans 28 – 33 Chargers

Montag 07.11.2016

denver-broncos
oakland-raiders

02:30 Uhr – Oakland Alameda Coliseum, Oakland, California

Denver Broncos (6 – 2) @ Oakland Raiders (6 – 2)

Für mich das Spitzenspiel dieser Woche! Ein AFC West Divison-Game in dem beide Teams die gleiche Bilanz haben, herrlich! Ich gehe mit Oakland, weil sie zu Hause spielen. Die Raiders haben mehrfach gezeigt das sie kompletter sind als die Jahre zuvor und nicht einfach nur ein Playoff Kandidat, sondern mit einem Sieg über Denver werden sie auch unterstreichen das sie zu den Super Bowl Kandidaten gehören! Denver wird nach dem Ausfall von C.J. Anderson (RB, Knie) Probleme im Laufspiel bekommen. Das merklich fehlen wird.

TIPP

Denver 17 – 20 Raiders

Dienstag 08.11.2016

buffalo-bills
seattle-seahawks

02:30 Uhr – CenturyLink Field, Seattle, Washington

Buffalo Bills (4 – 4) @ Seattle Seahawks (4 – 2 – 1)

Von beiden Mannschaften sind ihre Verteidigungen das Aushängeschild. Während Seattle aber mit Russell Wilson (QB) ein echtes Genie hat, können die Bills mit LeSean McCoy einen der Top Runningbacks dieser Saison auf ihrer Seite stellen. Seattle wird dennoch zu Hause nichts anbrennen lassen. Die starke Defensive-Line der Hawks lassen McCoy und Rex Ryan (Head Coach, Bills) verzweifeln.

TIPP

Bills 19 – 28 Seahawks

To Top