TOP 10

TOP 10 Quarterbacks 2021

TOP 10 QUARTERBACKS 2021

Derzeit befindet sich die obere Riege der Quarterbacks in einem kleinen Umbruch. Langsam aber sicher beenden die alten Spielmacher wie Drew Brees (42) und Philip Rivers (39), ihre Karrieren und die junge Passgeber mit jeder Menge Talent Rücken nach. Die NFL wird zwar immer passlastiger, aber dennoch hat es auch der ein oder andere mobile Quarterback in unser diesjähriges Ranking geschafft. Wer sich die Top-10 Liste der vergangenen Spielzeit noch einmal zu Gemüte führen möchte, darf gerne hier klicken.

Platz 10

(2020: Platz / )

Embed from Getty Images

Name: Joe Burrow

Team: Cincinnati Bengals

Nummer: #9

Alter: 24              Größe: 1,93 m                   Gewicht: 100 kg

Gerade noch schrieb ich von den jungen wilden Quarterbacks, da taucht auch schon der erste in unseren Top-10 auf. Joe Burrow sorgte 2020 in seiner Debüt Saison für jede Menge Gesprächsstoff. Zwar lief er hinter einer äußerst wackligen Offensive Line auf, dennoch kam er auf starke Statistiken und zeigte weshalb ihn die Bengals an Position Eins des Drafts auswählten. Die löchrige O-Line wurde ihm schließlich in Woche zehn gegen das Washington Football Team zum Verhängnis. Zwei Verteidiger brachen während eines Passes durch und das Knie Burrows gab nach. Das Resultat Kreuz- und Innenbandriss und weitere Schäden im Knie. Für 2021 wurde seine O-Line verbessert und ihm eine neue Waffe zur Verfügung gestellt. Sein alter College Kumpel Ja´Marr Chase (21) wurde in Runde eins nach Cincinnati gelotst und soll bald ähnlich mit dem Signal Caller harmonieren wie damals bei LSU.

Passing YardsComp. %TDINTRateRushing YardsTDRecordPlayoffs
268865.313589.814232 – 7 – 1keine Teilnahme

Platz 9

(2020: Platz 10)

Embed from Getty Images

Name: Matthew Stafford

Team: Los Angeles Rams

Nummer: #9

Alter: 33              Größe: 1,91 m                   Gewicht: 100 kg

Alles neu für Matthew Stafford. Der Passgeber schien in den letzten Jahren bei den Detroit Lions schon beinahe verschwendet. Seit Jahren endeten die Saisons des Teams im Nirgendwo der NFC North. Zu schlecht für den ambitionierten Spielmacher Stafford. In seinen zwölf Jahren in der Liga überschritt er siebenmal die 4000 Passing Yards Marke, kein anderer Akteur passierte die 45000 Passing Yards in so kurzer Zeit wie Stafford. Die Waffen die ihm bei den Detroit Lions einst fehlten, werden ihm in Los Angeles nun auf dem Silbertablett serviert. Robert Woods (29) und Cooper Kupp (28) bilden mit Deep Threat DeSean Jackson (34) ein richtig starkes Trio. Während seine alte O-Line 2020 noch 2.6 Sacks pro Partie zu ließ, läuft Stafford zukünftig hinter einer Top-10 Line auf. Denn die Rams erlaubten nur 1.8 davon, alles sehr vielversprechend. 

Passing YardsComp. %TDINTRateRushing YardsTDRecordPlayoffs
408464.2261096.311205 – 11 – 0keine Teilnahme

Platz 8

(2020: Platz / )

Embed from Getty Images

Name: Justin Herbert

Team: Los Angeles Chargers

Nummer: #10

Alter: 23              Größe: 1,98 m                   Gewicht: 107 kg

Ein weiterer junger Spielmacher der sich vergangenes Jahr richtig beweisen konnte ist Justin Herbert. Der 23-jährige kam in seinem Rookie Jahr prompt auf über 4300 Passing Yards und wusste zu überzeugen und brach obendrein den Touchdown Rekord für Rookies und das trotz mittelmäßiger O-Line. Mit Keenan Allen (29) und Mike Williams (26) steht Herbert ein gutes Wide Receiver Duo zur Verfügung. Nummer Eins Runningback der Chargers, Austin Ekeler (29) wird auch gerne ins Passspiel eingebunden. Mit neu gewonnenen Erfahrungen könnte es für Herbert also eine richtig gute Saison werden.

Passing YardsComp. %TDINTRateRushing YardsTDRecordPlayoffs
433666.6311098.323456 – 9 – 0keine Teilnahme

Platz 7

(2020: Platz 8)

Embed from Getty Images

Name: Tom Brady

Team: Tampa Bay Buccaneers

Nummer: #12

Alter: 44              Größe:  1,93 m                  Gewicht: 102 kg

Der GOAT startet in seine sage und schreibe 22ste Saison! Unfassbar, wie Brady mit seinen 43 Lenzen ablieferte und in seiner ersten Saison bei seinem neuen Arbeitgeber Statistiken sammelte wie kaum ein Jahr zuvor. 40 Touchdowns markierten seinen zweitbesten Karrierewert, die 4633 Passings Yards ebenso und am Ende winkte tatsächlich sein siebter Super Bowl Ring. Und auch 2021 spricht eigentlich nichts gegen eine starke Saison des NFL Opas. Der Kader der Buccaneers präsentiert sich kaum verändert, mit Mike Evans (28), Chris Godwin (25) und Antonio Brown (33) laufen drei Passempfänger in einem Team auf, die ihresgleichen suchen. Obendrein auch noch Brady-Buddy Rob Gronkowski (32), was soll da schon schief gehen?

Passing YardsComp. %TDINTRateRushing YardsTDRecordPlayoffs
463365.74012102.26311 – 5 – 04 – 0

Platz 6

(2020: Platz 6)

Embed from Getty Images

Name: Dak Prescott

Team: Dallas Cowboys

Nummer: #4

Alter: 28              Größe: 1,88 m                   Gewicht: 104 kg

Dak is back! Nach seiner schweren Knöchelverletzung kehrt der ehemalige viertrunden Draftpick zurück. 2019 konnte die Cowboys Offensive so richtig abliefern. Damals kam Prescott auf 4902 Passing Yards, 30 Touchdowns, elf Interceptions und absolvierte seine bisher beste Spielzeit. 2020 sollte darauf aufbauen, doch die Verletzung in Woche fünf machte Dak und seinem Team einen Strich durch die Rechnung. Dennoch schaut für 2021 alles sehr gut aus. Neben Top Receiver Amari Cooper (27) lief 2020 Rookie CeeDee Lamb (22) auf und wusste durchaus zu überzeugen. Mit Michael Gallup (25) steht hinter den beiden Top Männern ein richtig starker dritter Receiver, der 2019 schon Pässe für über 1100 Yards fing. Waffen für Dak sind genügend vorhanden, nun liegt es am Passgeber das Beste daraus zu machen.

Passing YardsComp. %TDINTRateRushing YardsTDRecordPlayoffs
1856689499.69332 – 3 – 0keine Teilnahme

Platz 5

(2020: Platz 2)

Embed from Getty Images

Name: Lamar Jackson

Team: Baltimore Ravens

Nummer: #8

Alter: 24              Größe: 1,88 m                   Gewicht: 96 kg

Der wohl athletischste Spieler auf dieser Liste ist Lamar Jackson. Nachdem der Quarterback 2019 zum MVP gekürt wurde, folgte 2020 ein kleiner Rückschritt. Knapp 400 Passing Yards weniger, zehn Passing Touchdowns weniger und 200 Rushing Yards weniger. Das gesamte Offensivspiel der Ravens war nichtmehr so dominant wie im Jahr zuvor. Mit einem Standing von elf zu fünf erreichte man zwar die Playoffs, scheiterte dann aber kläglich mit 17:3 gegen die Buffalo Bills. Das schwächelnde Passspiel ging das Fron Office in der Offseason prompt an und sicherte sich die Rechte eines der begehrtesten Free Agents der NFL. Wide Receiver Sammy Watkins (28) wurde für die kommende Saison verpflichtet und könnte bei den Ravens nun endlich mal die erste Geige spielen.

Passing YardsComp. %TDINTRateRushing YardsTDRecordPlayoffs
275764.426999.31005711 – 4 – 01 – 1

Platz 4

(2020: Platz 3)

Embed from Getty Images

Name: Russell Wilson

Team: Seattle Seahawks

Nummer: #3

Alter: 32              Größe: 1,80 m                   Gewicht: 92kg

2020 war wieder eine Enttäuschung für die Fans der Seattle Seahawks. Erneut spielte man eine gute Regular Season und erneut war früh in den Playoffs schon wieder Schluss. Wieder einmal trumpfte Wilson auf, zum ersten Mal warf er 40 Touchdowns und die zweitmeisten Yards seiner Karriere. Doch am Ende saß der Frust tief. Kein Wunder, dass es lange explizite Wechselgerüchte gab. Angeblich standen die Chicago Bears nur ganz knapp vor der Verpflichtung des Passgebers. Doch am Ende blieb der selbsternannte „Mr unlimited“ doch weiter ein Seahawk. Verwunderlich ist trotzdem, warum die seit Jahren unterirdische O-Line auf keiner Position wirklich verbessert wurde. Doch Wilson hat stets bewiesen, auch mit schlechter Offensive Line ordentlich zu spielen.

Passing YardsComp. %TDINTRateRushing YardsTDRecordPlayoffs
421268.84013105.1513312 – 4 – 00 – 1

Platz 3

(2020: Platz / )

Embed from Getty Images

Name: Josh Allen

Team: Buffalo Bills

Nummer: #17

Alter: 25              Größe: 1,96 m                   Gewicht: 108 kg

2020 war für Josh Allen das Breakout Jahr schlechthin. Zuvor noch viel kritisiert, ließ er sämtliche Kritiker verstummen. Er führte sein Team bis ins AFC Championship Game, wo man den Kansas City Chiefs allerdings mit 38:24 unterlag. Es fehlte wirklich nicht viel für die ganz große Überraschung. Besonders bei Play Action Spielzügen wusste Allen zu überzeugen. 17 Touchdowns bei nur drei Interceptions sprechen bei diesen für sich. Einzig und allein seine Turnover Bilanz ist verbesserungswürdig. Zu seinen zehn Interceptions kamen noch acht Ballverluste durch Fumbles. Seine Harmonie mit Stefon Diggs (27) wird auch 2021 vorhanden sein und für jede Menge Furore sorgen.

Passing YardsComp. %TDINTRateRushing YardsTDRecordPlayoffs
454469.23710107.2421813 – 3 – 02 – 1

Platz 2

(2020: Platz 9)

Embed from Getty Images

Name: Aaron Rodgers

Team: Green Bay Packers

Nummer: #12

Alter: 37              Größe: 1,88 m                   Gewicht: 101 kg

Wow, was war das für eine Granaten Spielzeit von Aaron Rodgers. Der Altmeister mischte auf seine alten Tage die ganze NFL auf. 48 Passing Touchdowns sprechen für sich und waren Karrierebestwert für den Signal Caller. 115mal für 1374 Yards und 18 Touchdowns, sind alleine die Pässe auf sein Lieblingsziel Davante Adams. Hinter einer starken O-Line wird Rodgers auch 2021 wieder sein Können unter Beweis stellen. Zwar verlor man mit Corey Linsley (30) einen der besten Center der Liga, im Draft füllte man die Lücke aber sogleich mit Rookie Josh Myers (23). Was den Quarterback besonders freuen wird, ist wohl die Rückkehr seines alten Buddys Randall Cobb (31). Außerdem draftete das Front Office einen weiteren jungen Slot Receiver mit Amari Rodgers (21). Was das Waffenarsenal angeht, sind die Packers sogar besser aufgestellt als 2020 und alles angerichtet um ARod endlich seinen zweiten Ring zu bescheren.

Passing YardsComp. %TDINTRateRushing YardsTDRecordPlayoffs
429970.7485121.5149313 – 3 – 01 – 1

Platz 1

(2020: Platz 1)

Embed from Getty Images

Name: Patrick Mahomes

Team: Kansas City Chiefs

Nummer: #15

Alter: 25              Größe: 1,90 m                   Gewicht: 104 kg

Von Patrick Mahomes erwartet man nichts anderes mehr als herausragendes Passspiel. Und auch letztes Jahr riss der 25-jährige wieder einiges ab. Er knüpfte beinahe an seine MVP Saison 2018 an, lediglich die Touchdownpässe fehlten hierfür. Beinahe selbstverständlich marschierte Mahomes mit seinen Chiefs in den Super Bowl und traf auf den Altmeister Brady. Hier zog man allerdings den Kürzeren und ging mit 31:9 unter. Es gibt dennoch keinen Grund weshalb Mahomes uns nicht wieder ins Staunen versetzen sollte. Mit Tyreek Hill (27) und Travis Kelce (31) hat er nämlich noch immer zwei der besten Ziele der NFL auf seiner Seite.

Passing YardsComp. %TDINTRateRushing YardsTDRecordPlayoffs
474066.3386108.2308214 – 1 – 02 – 1

To Top