TOP 10

TOP 10 Wide Receiver 2021

TOP 10 WIDE RECEIVER 2021

Nachdem wir letzte Woche die Tight Ends betrachtet haben, schauen wir diese Woche auf die Wide Receiver. Bei den Pass Empfängern ist eine enorm hohe Leistungsdichte zu erkennen. Hier gehen vor allem auf den hinteren Plätzen der Top 10 die Meinungen auseinander, weswegen es wirklich schwer ist zu entscheiden wer es in die Liste schafft und wer nicht. Im Gegensatz zum letzten Jahr hat sich einiges geändert und wir sehen einige neue Gesichter ganz oben. HIER könnt ihr nochmals mit der TOP 10 des Vorjahrs vergleichen.

 

PLATZ 10

(2020: PLATZ 6)

Embed from Getty Images

Name: Mike Evans

Team: Tampa Bay Buccaneers

Nummer: #13

Alter: 27         Größe: 1,96m         Gewicht: 105kg

Mike Evans war einer der Verantwortlichen für den Superbowl Erfolg der Buccaneers. Mit der Saison 2020 spielt er nun schon seit 7 Jahren mit über 1000 Yards pro Saison. Diese 1000-Yard Marke ist für NFL Receiver enorm Aussagekräftig und ein Ziel für jeden. Die 13 Touchdowns sprechen ebenfalls für sich und wenn er weiterhin fit bleibt wird er in den kommenden Saison wieder einige Pässe von Tom Brady (44.QB,Buccaneers) fangen. Allerdings setzen wir ihn trotzdem um 4 Plätze weiter nach unten als im Vorjahr. Dies liegt aber nicht direkt an ihm und seiner einbrechenden Leistung, sondern an der der Konkurrenz, die wir höher einschätzen als seine.

STATISTIK 2020

ReceptionsRec-YardsAvg.TDLng.
70100614,41350

PLATZ 9

(2020: PLATZ/)

Embed from Getty Images

Name: Calvin Ridley

Team: Atlanta Falcons

Nummer: #18

Alter: 26         Größe: 1,85m         Gewicht: 86kg

Wortwörtlich eingeschlagen, ist der Receiver der Falcons. Nach recht guten Jahren 2019 und 2020 legte er nun, nach einbrechender Leistung von seinem ehemaligen Teamkameraden Julio Jones (32,WR,heuteTitans), noch eine Schippe drauf und konnte seinen Konkurrenten ablösen. Wir denken dass er den Job von Jones gut übernehmen kann und die Fähigkeiten für den neuen Star Receiver der Falcons hat. Allerdings wird auch eine starke Leistung seinerseits nicht ausreichen, um das Team in die Playoffs zu führen.

STATISTIK 2020

ReceptionsRec-YardsAvg.TDLng.
90137414,1975

PLATZ 8

(2020: PLATZ /)

Embed from Getty Images

Name: AJ Brown

Team: Tennessee Titans

Nummer: #11

Alter: 24         Größe: 1,83m         Gewicht: 103kg

Der junge AJ Brown hat sich nun endgültig einen Platz unter den Top Receivern verdient. Auch im Jahr 2019 sah er schon richtig gut aus. In der vergangen Saison mussten die Titans in 2 Spielen auf ihn verzichten und trotzdem erreichte er die 1000-Yard Marke und konnte die Endzone 12 mal erreichen. Nun hat er aber, durch den Wechsel von Julio Jones (32,WR,heute Titans), große Konkurrenz bekommen. Wir werden sehen wer das Duell machen wird, aber Jones kommt aus einer schweren Saison 2020 zu den Titans und ist nicht mehr der jüngste, trotzdem ist er einer der besten. Vor allem die körperliche Stärke von Brown sticht immer wieder heraus. Oft denkt man bei ihm schon zu früh, dass das Play vorbei ist, da bricht er noch das ein oder andere Tackle und holt noch einige Yards heraus. 

STATISTIK 2020

ReceptionsRec-YardsAvg.TDLng.
70107517,41291

PLATZ 7

(2020: Platz /)

Embed from Getty Images

Name: D.K. Metcalf

Team: Seattle Seahawks                 

Nummer: #14

Alter: 23         Größe: 1,93m        Gewicht: 103kg

Ein waschechtes „Beast“ ! Der noch recht junge Passempfänger der Seahawks wurde zum Lieblingsziel von Russell Wilson (32, QB, Seahawks). Er ist unfassbar schnell und dass mit solch einer enormen Masse. So schnell, dass man über ihn sogar bei den Olympischen Spielen redet. Was er aber natürlich besser als die olympischen Athleten kann, ist Bälle fangen. Nur manchmal merkt man eben noch, dass er jung ist. Da kommt jedem wahrscheinlich genau die selbe Szene in den Kopf, als er ganz cool in die Endzone stolzieren wollte und Trevon Diggs (23,CB, Cowboys) ihm den Ball aus der Hand schlägt. Etwas, was ihm bestimmt so schnell nicht mehr passieren wird. Was er aber vor allem richtig gut kann, ist das Team antreiben. Wenn er mal seine Stimme erhebt, motiviert er das gesamte Team. Was man nicht aus den Augen verlieren darf ist, dass er gerade mal 23 ist. Er hat noch einige Jahre vor sich und damit auch noch genug Zeit Erfahrung zu sammeln, um solche Fehler, wie gegen die Cowboys, zu vermeiden.

STATISTIK 2020

ReceptionsRec-YardsAvg.TDLng.
83130315,71062

PLATZ 6

(2020: Platz 4)

Embed from Getty Images

Name: Julio Jones

Team: Tennessee Titans

Nummer: #2

Alter: 32         Größe: 1,91m         Gewicht: 100kg

Mit Julio Jones steht ein richtig großer Name auf Platz 6 und eine neue Waffe für Ryan Tannehill (33, QB, Titans). Mit der unfassbar gut besetzten Offense wollen die Titans ganz klar den Superbowl angreifen. Ob Tannehill am Ende mehr Bälle auf Jones oder auf AJ Brown (24,WR,Titans) werfen wird, werden wir sehen. Aber wir erwarten doch nochmal einen Ticken mehr von Julio, schon alleine wegen der Erfahrung. Er ist ähnlich wie Brown, sehr massiv und bringt einen enormen Fangradius mit, der es den Verteidigern schwer macht den Ball spielen zu können. Wir denken, dass er nach dem Wechsel wieder richtig heiß ist und nach einem mageren Jahr 2020 der „alte“ Julio wieder zurück ist, worauf wir uns alle freuen können.

STATISTIK 2020

ReceptionsRec-YardsAvg.TDLng.
5177115,1344

PLATZ 5

(2020: Platz /)

Embed from Getty Images

Name: Allen Robinson II

Team: Chicago Bears

Nummer: #12

Alter: 27         Größe: 1,91m         Gewicht: 95kg

Letztes Jahr hat er es knapp nicht in unsere Top 10 geschafft, aber jetzt gleich auf Platz 5. Dies hat er aber auch verdient, da er seine bereits guten Leistungen von 2019 nochmals verbessern konnte. Allerdings ist er alles andere als zufrieden mit seinem Vertrag bei den Bears und fordert mehr Geld, sagt aber selbst, dass er egal wie es mit seinem Vertrag weiter gehen wird, besser werden möchte. Ob die Bears ihn noch lange halten können steht in den Sternen, aber was sicher ist, dass er alles geben wird und voraussichtlich ein herausragendes Jahr spielen wird. Was vor allem im Vergleich zu den bisher behandelten Receivern auffällt ist, dass er pro Catch im Durchschnitt weniger Yards erzielt als die anderen. Dies liegt daran, dass er eben enorm wichtig für die Offense der Bears ist und kürzere Routen laufen muss, als die Konkurrenz. Wir werden sehen was mit ihm in Zukunft in Chicago passieren wird und ob sie seine Fähigkeiten nutzen können.

STATISTIK 2020

ReceptionsRec-YardsAvg.TDLng.
102125012,3642

PLATZ 4

(2020: Platz 1)

Embed from Getty Images

Name: DeAndre Hopkins

Team: Arizona Cardinals

Nummer: #10

Alter: 29         Größe: 1,85m         Gewicht: 96kg

Wie steht D-Hop nicht wieder auf Platz 1? Dies liegt nicht an ihm, denn er konnte seine Werte, nach dem Wechsel zu den Cardinals, nochmals verbessern. Das er „nur“ auf Platz 4 steht liegt einfach daran, dass die Konkurrenz noch stärker ist.  Hopkins fand sich bei den Cardinals perfekt ein und machte perfekt damit weiter, was er schon bei den Texans gemacht hat: Bälle fangen ! Mit Kyler Murray (24,QB,Cardinals) bilden die beiden ein sehr starkes Duo. Jeder erinnert sich bei den beiden Namen wahrscheinlich gleich an das Spiel gegen die Bills, als Murray noch irgendwie einen tiefen Pass in die gegnerische Endzone geworfen bekommt und Hopkins diesen gegen 3 Verteidiger fängt und damit das Spiel in letzter Sekunde entscheidet. Ob Hopkins genug Bälle fangen kann, um die Cardinals in die Playoffs führen zu können, werden wir sehen, aber er wird ganz bestimmt wieder eine sehr starke Saison spielen.

STATISTIK 2020

ReceptionsRec-YardsAvg.TDLng.
115140712,2660

PLATZ 3

(2020: Platz /)

Embed from Getty Images

Name: Stefon Diggs

Team: Buffalo Bills

Nummer: #14

Alter: 27         Größe: 1,83m         Gewicht: 88kg

Ebenfalls wie Hopkins (29,WR,Cardinals) wechselte Diggs nach der Saison 2019 mit Erfolg das Team. Diggs konnte seine gefangenen Bälle zum Vorjahr verdoppeln und war ein bedeutender Bestandteil am tiefen Playoff-Run der Bills. Erst dachte man, der Trade für den Receiver war ein Fehler, da man einiges für ihn an die Vikings abgegeben hat. Aber dann sah man, dass die Bills mit dem Trade alles richtig gemacht haben. Da man gegen Diggs meist mindestens 2 Verteidiger abstellen muss, reißt er Löcher in die gegnerische Defense, was Räume für seine Kollegen Cole Beasly (32,WR,Bills), John Brown (31,WR,Bills) und dem jungen Gabriel Davis (22,WR,Bills) aufreißt. Die gesamte Offense der Bills funktioniert sehr gut, was nicht zuletzt an Diggs liegt und sie werden wieder versuchen den SuperbowlG anzugreifen. 

STATISTIK 2020

ReceptionsRec-YardsAvg.TDLng.
127153512,1855

PLATZ 2

(2020: Platz 5)

Embed from Getty Images

Name: Tyreek Hill

Team: Kansas City Chiefs

Nummer: #10

Alter: 27        Größe: 1,78m        Gewicht: 84kg

Bekannt ist er natürlich wegen seiner unvergleichlichen Geschwindigkeit. An seinen Speed kommt keiner ran. Seitdem er bei den Chiefs unter Vertrag steht, fängt er hauptsächlich sehr tiefe Pässe. Aber auch im Laufspiel wird er oftmals eingesetzt. Die Offense der Chiefs ist komplett und ergänzt sich sehr gut. Wenn Hill fit ist, wird er zu einem fast unmöglich aufzuhaltenden Passempfänger. Aber es war nicht immer alles so schön und perfekt. Am College war sein Verhalten oft negativ aufgefallen und er durfte nicht am Combine Teilnehmen. Trotzdem holten sich die Chiefs den Receiver ins Team und dies zumindest auf dem Spielfeld mit vollem Erfolg. Denn da bleibt er, egal was neben dem Feld passiert, einer der besten. Letztes Jahr scheiterten die Chiefs knapp an einem weiteren Superbowl Erfolg, was aber sicher nicht an Hill lag. Hill wird im Jahr 2021 wieder Top Werte aufbringen und ein bedeutendes Standbein beim Angriff auf den nächsten Superbowl sein.

STATISTIK 2020

ReceptionsRec-YardsAvg.TDLng.
87127614,71575

PLATZ 1

(2020: Platz 3)

Embed from Getty Images

Name: Davante Adams

Team: Green Bay Packers

Nummer: #17

Alter: 28        Größe: 1,85m        Gewicht: 98kg

Ein nahezu perfektes Jahr spielte Adams für die Packers. Das einzige was man an ihm wirklich bemängeln kann, ist seine Anfälligkeit für Verletzungen. Dies war auch der Grund warum er 2020 „nur“ 14 Spiele absolvieren konnte. Wenn Adams fit ist, ist er unumstritten der beste auf seinem Gebiet. Was man bei ihm immer sieht, ist der Antritt, bei dem die Verteidiger einfach nicht mitkommen. Die Packers rotieren ihn in der Offense herum und er wirbelt immer, egal wo. Oftmals muss er nicht mal selbst den Ball fangen um seinen Job zu machen, sondern einfach nur seine Route laufen und damit die Aufmerksamkeit auf sich ziehen und damit Räume für seine Teamkameraden zu öffnen. In den Vorjahren zweifelten einige an seinen Händen und dass er zu unsicher im Fangen sei. Dieses Problem merzte er aber vollkommen aus und hat nun eine der sichersten Hände der Liga. Wenn er fit ist, wird er wieder unter den besten auf seiner Position sein und die Packers tief in die Playoffs führen. 

STATISTIK 2020

ReceptionsRec-YardsAvg.TDLng.
115137411,91856
To Top