Aktuelles

Topverdiener 2017

Topverdiener 2017

Die heiße Phase der Offseason ist vorbei. Die meisten Free Agents haben bereits ein neues Team. Auch der Draft fand bereits statt. Jetzt geht es so langsam in die Vorbereitungsphase. Stichwörter wie Workouts oder Trainingscamp fallen immer wieder in den Medien. Das heißt, dass das Grundgerüst der Kader steht.

American Football gehört zu den härtesten Sportarten der Welt. Doch wer kassiert im kommenden Jahr am meisten Geld? Aufgrund von verschiedenen Möglichkeiten der Staffelungen, wird das Gehalt meist über mehrere Jahre verteilt angerechnet. Der Cap Hit ist der Betrag, welcher tatsächlich auf die Gehaltsobergrenzte angerechnet wird. In diesem Ranking ist jedoch das tatsächliche Geld berücksichtigt, welches ein Spieler von seinem Team während der aktuellen Saison kassiert.

Platz 10

Name: Nick Perry

Position: Outside Linebacker

Team: Green Bay Packers

Gehalt: $ 20.725.000 (Cap Hit: $ 5.925.000)

Der Linebacker unterschrieb kürzlich einen neuen Vertrag über fünf Jahre. Dies bringt ihn erheblich viel Bonus ein, was sich auf seine Gehaltszahlung 2017 niederschlägt. Damit ist er aber nicht der Höchstbezahlteste Spieler auf seiner Position!

Platz 9

Name: Joe Flacco

Position: Quarterback

Team: Baltimore Ravens

Gehalt: $ 21.000.000 (Cap Hit: $ 24.550.000)

Der Quarterback ist einer der höchstbezahlten Spieler. Sein Cap Hit ist sogar der zweit höchste der gesamten Liga! Starke Leistungen aus der Vergangenheit liesen Flaccos Gehaltsabrechnung explodieren. Vor allem nach dem Super Bowl Sieg 2012 genießt der Spielmacher großen Respekt innerhalb seiner Franchise.

Platz 8

Name: Eric Berry

Position: Free Safety

Team: Kansas City Chiefs

Gehalt: $ 21.000.000 (Cap Hit: $ 5.000.000)

Eric Berry hat erst in dieser Offseason seinen Big-Contract unterzeichnet. Dieser bindet ihn für die nächsten 6 Jahre bei den Chiefs. Insgesamt sind 40.000.000 $ garantiert, was sein Jahresgehalt entsprechend in die Höhe springen lässt. Kein schlechter Deal für den 28 jährigen.

Platz 7

Name: Chandler Jones

Position: Outside Linebacker

Team: Arizona Cardinals

Gehalt: $ 22.000.000 (Cap Hit: $ 10.000.000)

Auch der Schlüsselspieler der Cardinals hat seinen Vertrag erst vor wenigen Wochen unterschrieben. Als Free Agent wollte Jones den ein oder anderen Dollar sehen, welchen die Cardinals sicherlich gern zahlen. Immerhin ist Jones ein sehr wichtiger Spieler für die Verteidigung der Cards.

Platz 6

Name: Jason Pierre-Paul

Position: Defensive End

Team: New York Giants

Gehalt: $ 22.250.000 (Cap Hit: $ 7.250.000)

Jason Pierre-Paul ist seit Jahren eine große Stütze für die Verteidigung der Giants. Seinen neuen Vertrag darf der 28 jährige Defensive End mit einem Unterschriftsbonus von $ 20.000.000 feiern!

Platz 5

Name: Stephon Gilmore

Position: Cornerback

Team: New England Patriots

Gehalt: $ 22.968.750 (Cap Hit: $ 8.568.750)

Der Neuzugang der New England Patriots profitiert von seinem Unterschriftsbonus. Jedoch auch in den kommenden Jahren wird er entsprechend gut verdienen. Insgesamt liegt sein Durchschnitts Gehalt in den kommenden fünf Jahren bei $ 13.000.000 was ihm zu einem der Höchstbezahlten Defensive Backs der Liga macht.

Platz 4

Name: Cam Newton

Position: Quarterback

Team: Carolina Panthers

Gehalt: $ 23.666.666 (Cap Hit: $ 20.166.666)

Cam Newton gehört zu den besten Quarterbacks der Liga. Seine M.V.P. Saison von 2015 hat ihn zu einem angesehenen Spieler reifen lassen. Sein Gehalt ist daher verständlicherweise sehr fürstlich. Durchschnittlich $ 20.760.000 verdient der Spielmacher der Panthers, in den kommenden Jahren.

Platz 3

Name: Kirk Cousins

Position: Quarterback

Team: Washington Redskins

Gehalt: $ 23.943.600 (Cap Hit: $ 23.943.600)

Der Quarterback der Redskins ist aktuell mit dem Franchise Tag versehen. Dies führt dazu, dass sein gesamtes Gehalt auch tatsächlich 2017 gezahlt werden muss. Eine Verteilung von Bonuszahlungen auf mehreren Jahren ist nicht möglich.

Platz 2

Name: Josh Norman

Position: Cornerback

Team: Washington Redskins

Gehalt: $ 24.000.000 (Cap Hit: $ 20.000.000)

Norman ist nicht nur Teamkollege von Cousins, sondern verdient auch ähnlich gut wie sein Mitspieler. Sein hoher Gehaltscheck für 2017 ist eine Nachwehe aus seinem Vertrag welchen er vergangenes Jahr unterschrieben hat. Der Großteil seines Gehaltes wird daher 2017 fällig. Insgesamt bekommt der Passverteidiger bis zu $ 75.000.000 innerhalb fünf Jahre.

Platz 1

Name: Andrew Luck

Position: Quarterback

Team: Indianapolis Colts

Gehalt: $ 27.000.000 (Cap Hit: $ 19.400.000)

Der absolute Krösus ist Andrew Luck. Der Quarterback der Colts hat einen unglaublichen Vertrag mit gesamt Volumen von $ 122.970.000 über fünf Jahre unterzeichnet! Das macht ihn zum Höchstverdiener 2017 und das obwohl er dieses Jahr sogar $ 3.000.000 weniger bekommt als vergangene Saison! Kein Wunder das sein Team eine hohe Erwartungshaltung an den 27 jährigen stellt.

To Top